Back to top

FÜHRUNGEN UND WORKSHOPS

Führungen für Grund- und Sekundarschulen werden ab dem 28. März 2022 angeboten.

Bitte beachtet, dass Führungen und Workshops in Französisch, Englisch, Holländisch oder Deutsch angeboten werden können.

Wenn Sie unsere Lernmaterialien erkunden möchten, die in allen 24 Amtssprachen der EU angeboten werden, rufen Sie bitte die Rubrik „Aktivitäten im Klassenzimmer“ auf.

Workshop: Die Führungen für Schulklassen werden durch einen thematischen Workshop zur Sammlung des Hauses der Europäischen Geschichte ergänzt. Geschichte wird lebendig, wenn wir sie berühren, hören oder gar riechen können. Genau das ist bei unseren Praxisworkshops möglich. Das Haus der Europäischen Geschichte hat eine umfangreiche Sammlung von Objekten zum Anfassen aufgebaut. Wir stellen sie Ihren Schülern zur Verfügung, damit sie Geschichte anhand von Primär- und Sekundärquellen wie Objekten, Fotos und Texten erfahren und erforschen können, die nicht bloß hinter Glas präsentiert werden.

Weitere Informationen und wie Sie das Beste aus Ihrem Besuch machen, erfahren Sie im Dossier „Praktische Informationen für Gruppen“.

Wenn Sie an weiteren Tipps interessiert sind, wie Sie Ihren Besuch möglichst optimal gestalten können, wenden Sie sich bitte an das Bildungsteam: historia-learning@ep.europa.eu

Sollten Sie noch Fragen haben, können Sie das Bildungsteam unter historia-learning@ep.europa.eu kontaktieren.

GRUPPENGRÖßE

Die Größe von Schülergruppen ist je nach Auslastung des Museums auf höchstens 60 Schüler begrenzt, wobei für jeweils 15 Studenten eine Begleitperson vorhanden sein muss.

STÖBERN SIE IN UNSEREM WORKSHOP-ANGEBOT