Back to top
© Anne-Mette Marchen Andersen

Geh nach Hause

Während der Osterzeit kam es in einem dünn besiedelten Gebiet zu einem Ansturm von Menschen aus einer nahegelegenen Stadt, die es in die Natur hinauszog, obwohl die Vorschriften in Dänemark besagten, dass man zuhause bleiben soll. Eine Anwohnerin fühlte sich durch die vielen Menschen provoziert und hängte ein selbstgemachtes Schild mit der Aufschrift „Geh nach Hause“ an die Straße. Da ihre Nachbarn darüber jedoch sehr verärgert waren, nahm sie das Schild schließlich wieder ab.