Back to top

BESICHTIGUNGEN AUF EIGENE FAUST

Schüler lernen am besten wenn sie sich Themen selbstständig nähern und erarbeiten. Im Haus der europäischen Geschichte regen wir Schüler dazu an, Dinge selbst zu hinterfragen Daher haben wir drei unterschiedliche Sets an Begleitmaterialien und Aktivitäten entwickelt. Unsere speziell dafür konzipierten Arbeitsblätter enthalten Fragen, die es den Schülern ermöglichen, sich eingehend mit den Geschichten und Inhalten des Museums zu beschäftigen.

Unsere Arbeitsblätter sind für Schüler von 12 bis 18 Jahren konzipiert und auf Deutsch, Englisch, Französisch und Niederländisch kostenfrei am Eingang des Museums erhältlich. Sie sollten jedoch bei Ihrer Reservierung die gewünschte Sprache und Anzahl der Exemplare angeben.

„Finden, Analysieren & Diskutieren“: diese Materialiensammlung ermutigt Schüler Geschichte selbständig sowie in Kleingruppen zu hinterfragen und zu analysieren.  Begleitend dazu sind auf dem interaktiven Tablet Leitlinien für Lehrkräfte abrufbar, auf die im Zusammenhang mit den Arbeitsblättern zurückgegriffen werden sollte. Klicken Sie hier zum Download!

„Entdecke die EU in 12 Schritten“: Warum ist es wichtig, die Europäische Union (EU) zu verstehen? Was bedeutet die EU für deine Generation? Wie kann sich die EU deiner Ansicht nach verbessern und zu einem besseren Ort werden? Auf den Spuren der europäischen Geschichte stehen diese Fragen im Mittelpunkt. Anhand von historischen Quellen und Objekten sollen die verschiedenen Etappen der Geschichte der EU veranschaulicht und analysiert werden. Klicken Sie hier zum Download!

“Tauscht euch aus!”: Welche Menschen, Orte und Produkte standen im Zentrum des europäischen Austauschs und formen Europa bis heute. Diese Materialiensammlung unterstützt Sie bei Ihrem Besuch der ersten temporären Ausstellung des Hauses der europäischen Geschichte „Interaktionen, Jahrhunderte von Handel, Kampf und Kreativität“. Die Schüler entdecken in Kleingruppen eine Reihe an interkulturellen Begegnungen und Kontakten im Laufe der europäischen Geschichte und welche Spuren diese in unserem heutigen Alltag hinterlassen haben. Die Schüler teilen ihre Erkenntnisse und Entdeckungen mit dem Rest ihrer Klasse. Klicken Sie hier zum Download!

Die Materialiensammlungen „Finden, Analysieren & Diskutieren“ und „Entdecke die EU in 12 Schritten“ sind für einen 1,5-stündigen interaktiven Besuch der Dauerausstellung konzipiert. Die Materialiensammlung „Tauscht euch aus!“ wurde für eine ca. 45-minütige Besichtigung der temporären Ausstellung entwickelt.

Sie können das Haus der europäischen Geschichte auch auf eigene Faust erkunden. Hierbei erhält jeder Schüler ein Tablet, um unsere Ausstellungen in 24 Sprachen zu entdecken.

GRUPPENGRÖßE

Die Größe von Schülergruppen, die das HdeG unter eigener Leitung besuchen, ist je nach Auslastung des Museums auf höchstens 60 Schüler begrenzt, wobei für jeweils 15 Studenten eine Begleitperson vorhanden sein muss.

Klicken Sie auf diesen Link, um Ihre Buchung abzuschließen

STÖBERN SIE IN UNSEREN MATERIALIEN

Für Ihre Suchanfrage wurden keine Ergebnisse gefunden.