Back to top

HÄUFIG GESTELLTE FRAGEN

Besuchen Sie das Haus der europäischen Geschichte

Wie kann ich einen Besuch für meine Schüler reservieren?

Um zu sehen, ob es freie Plätze gibt, und um einen Besuch für Ihre Schüler zu reservieren, gehen Sie bitte zur Seite Eine Besichtigungstour buchen.

Wie kann ich den Besuch einer Schülergruppe vorbereiten?

Praktische Informationen zum Besuch von Schülergruppen erhalten Sie im Bereich Besuchen Sie uns: Schulen.

Ich benötige keine Führung. Kann ich einfach mit meinen Schülern vorbeikommen oder muss ich den Besuch trotzdem im Voraus reservieren?

Es ist notwendig für Gruppen (mehr als 10 Personen), dass Sie Ihren Besuch auf der Seite "Besuchen Sie uns, Schulen" im Vorfeld anmelden.

Was kostet ein Besuch im Haus der europäischen Geschichte?

Ein Besuch im Haus der europäischen Geschichte ist kostenfrei.

Was kostet eine Führung oder die Teilnahme an einem Workshop?

Sofern nichts anderes angegeben ist, sind alle Führungen sowie die Teilnahme an sämtlichen Workshops kostenfrei.

Ist ein Plan des Hauses der europäischen Geschichte online verfügbar?

Ja! Sie können ihn im Bereich Entdecken: Besichtigungen auf eigene Faust herunterladen.

Welche Hilfsmittel kann ich bei der Planung meines Besuchs im Haus der europäischen Geschichte nutzen?

Um Ihren Besuch im Haus der europäischen Geschichte möglichst optimal zu vorbereiten, besuchen Sie bitte den Bereich Entdecken auf unserer Website. Stöbern Sie auch in den Rubriken Aktivitäten im Klassenzimmer und Materialien für Besichtigungen auf eigene Faust und überprüfen Sie unsere Workshopbeschreibungen. Werfen Sie immer wieder mal einen Blick auf diese Seiten; sie werden regelmäßig aktualisiert.

Wieso werden manche Aktivitäten und Materialien in 24 Sprachen angeboten, andere dagegen nur in vier?

Die Aktivitäten für Ihr Klassenzimmer sind in den 24 Sprachen der Europäischen Union erhältlich. So können Sie das Material, egal wo Sie sich in Europa befinden, mit Ihren Schülern verwenden. Die verfügbaren Sprachen des Begleitmaterials für den Ausstellungsbesuch hängen von den Besuchern und der von ihnen mehrheitlich gesprochenen Sprachen sowie der geografischen Lage des Museums ab. Zurzeit ist das Material auf Französisch, Niederländisch, Deutsch und Englisch verfügbar. Wir haben uns darum bemüht, das Lernangebot in so vielen Sprachen wie möglich anzubieten und werden auch weiterhin dem Prinzip der Mehrsprachigkeit nachgehen, um Europas kultureller und sprachlicher Vielfalt gerecht zu werden.

Mir ist aufgefallen, dass eure Materialien mehr thematisch als chronologisch geordnet sind. Warum?

Unsere Materialien sind thematisch statt chronologisch gegliedert, nicht länderspezifisch, sondern länderübergreifend ausgerichtet und springen zwischen verschiedenen Epochen hin und her. Dadurch lassen sich diese vergleichen und gegenüberstellen. Diese Lernmaterialien wurden eigens für das Haus der europäischen Geschichte unter Bezugnahme auf die Inhalte seiner Dauerausstellung entwickelt.

Ich habe einige ausgezeichnete Lernmaterialien erstellt, die für Sie und die Besucher Ihrer Website von Interesse sein könnten. Könnten Sie auf Ihrer Website einen Link zu meiner Website setzen?

Dem Haus der europäischen Geschichte ist es nicht möglich, auf seiner Website auf externe Websites mit Lernmaterialien zu verweisen.

Wie kann ich mit dem Bildungsteam des Hauses der europäischen Geschichte Kontakt aufnehmen?