Back to top

Falsche Freitage: Geschichte, Mythen und Fakten

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN
17 Sep 2021 (12:00 - 12:15)
15 Okt 2021 (12:00 - 12:15)
19 Nov 2021 (12:00 - 12:15)
Veranstaltungsart: 
Führungen
Event Category: 
Our Events
Zielgruppe: 
Erwachsene , Junge Besucher
Sprache der Veranstaltung: 
Englisch

Kommen Sie zu uns ins Haus der Europäischen Geschichte, wo wir am dritten Freitag jedes Monats unseren Bereich für Wechselausstellungen in einen Begegnungsort verwandeln.

Dort wird Sie ein Kurator, eine Kuratorin, ein Museumspädagoge oder eine Museumspädagogin aus dem Haus der Europäischen Geschichte in der Ausstellung „Fake (F)or Real“ willkommen heißen. Gemeinsam werden wir die faszinierende Welt der Fälschungen ergründen und Sie in eine bestimmte Ecke unseres Fake-For-Real-Labyrinths mitnehmen. Danach wird Ihr Gastgeber bzw. Ihre Gastgeberin ein Objekt oder einen bestimmten Abschnitt der Wechselausstellung detaillierter erläutern.

Stellen Sie sich darauf ein, dass die Unterscheidung zwischen Wirklichkeit und Fälschung mühsam wird! In nur 10 Minuten müssen Sie für sich selbst entscheiden, ob etwas, was Sie sehen, echt ist oder schlicht zu gut, um wahr zu sein.

Können Sie ihrer Intuition vertrauen, oder ist dies Fake For Real?

Wann: Am dritten Freitag im Monat um 12.00 Uhr – 17. September/15. Oktober/19. November/17. Dezember 2021

Dauer: 15 Minuten

Wo: In den Galerien der Wechselausstellung „Fake (F)or Real“

Sprache: Englisch

Die Teilnahme ist kostenlos.

Wegen der derzeitigen COVID-19-Beschränkungen kann nur eine begrenzte Anzahl an Einzelbesucherinnen bzw. Einzelbesuchern an dieser Aktivität teilnehmen. Eine Registrierung ist nicht erforderlich. Die Plätze für diese Aktivität werden nach dem Windhundverfahren vergeben.