Back to top

Jeden Dienstag ab 12.15 Uhr: Rundgang durch das Haus der Europäischen Geschichte

KOMMENDE VERANSTALTUNGEN
19 Nov 2019 (12:15 - 13:00)
26 Nov 2019 (12:15 - 13:00)
3 Dez 2019 (12:15 - 13:00)
Veranstaltungsart: 
Führungen
Event Category: 
Our Events
Zielgruppe: 
Erwachsene , Junge Besucher, Familien, Schulen
Sprache der Veranstaltung: 
Englisch

Wir laden Sie zu einer Reise durch die europäische Geschichte ein und wollen auf diesem Weg dazu anregen, auch über die Zukunft Europas nachzudenken. Kommen Sie am Dienstag zur Mittagszeit vorbei und entdecken Sie auf einem kurzen Rundgang unsere Dauer- und Wechselausstellung. Dabei werden Ihnen ausgesuchte Objekte vorgestellt, die Phänomene und Ereignisse repräsentieren, welche für die Entwicklung des Kontinents ausschlaggebend waren. Folgen Sie dem Rundgang über sechs Stockwerke und erleben Sie europäische Geschichte auf neue Weise!

An den Dienstagen 23. April und 24. Dezember findet keine Mittagsführung statt.

  • Dienstags um 12.15 Uhr
  • 45 Minuten
  • in englischer Sprache
  • Teilnahme von max. 20 Personen, keine Reservierung erforderlich
  • kostenlos

     
AugustWieder wegWir packen unsere Koffer, begeben uns auf die Straßen Europas, halten Ausschau nach Sehenswertem und erinnern uns an Vergangenes. Lassen Sie uns gemeinsam entdecken, wohin, wie und warum Europäer in früheren Zeiten gereist sind.
6. AugustFür den Urlaub packenWas nehmen Sie mit, wenn Sie verreisen? Wir durchstöbern die Ausstellung und packen alles ein, auf das wir nicht verzichten wollen.
13. AugustSind wir schon da?Flugzeuge, Züge, Autos und Fahrräder! Wir reisen durch die Geschichte des Verkehrs und der Freizügigkeit (oder deren Abwesenheit).
20. AugustSightseeing – au ja!Erkunden, Erleben und ganz viel Spaß! Haben die Europäer ihren Urlaub schon immer so wie heute verbracht?
27. AugustErinnerst du dich an damals?Welche Andenken und Souvenirs haben die Europäer früher auf Reisen oder andernorts gesammelt und aufbewahrt? Was ist für Ihre Erinnerungen wichtig?

September

Alles auf 9

Begleiten Sie uns auf eine Zeitreise in die Jahre 1789 bis 1989 oder lassen Sie sich überraschen und neun Schritte entscheiden, welche Ausstellungsobjekte wir uns näher ansehen.

3. September19x9Kommen Sie mit uns auf Entdeckungstour und erfahren Sie mehr über die Revolutionen, die sich zwischen 1789 und 1989 ereignet haben.
10. September19x9Das letzte Jahr eines Jahrhunderts ist das interessanteste! Wir bewegen uns durch die Jahrhunderte und erforschen im Museum, wie die Wechsel von einem zum nächsten vonstattengegangen sind.
17. September19x9Wir entdecken verschiedene Ausstellungsobjekte, die mit der Zahl 9 zu tun haben. Es dreht sich alles um die neun.
24. September19x9Unser Würfel entscheidet, wo es als nächstes hingeht. Mit unserem Spezialwürfel machen wir aber auf jeden Fall neun Schritte!

Oktober

Ideen, Vorstellungen und Werte

Auch wenn viele unserer Objekte nach unbedeutenden Kleidungsstücken, wertlosem Schmuck oder längst vergessenen Habseligkeiten aussehen – jedes von ihnen ist ein Puzzleteil einer weitreichenden Erzählung großer Ideen, Vorstellungen und Werte. In diesem Monat beschäftigen wir uns mit dem Gesamtbild, das hinter den Objekten steht.

1. OktoberZeitKommen Sie mit auf eine beeindruckende Reise durch die Vergangenheit – Sie werden staunen, was Sie über Uhren, Kalender und die Zeit selbst erfahren werden! Los geht‘s um Punkt 12.15 Uhr!
8. OktoberRuheWir lassen den Lärm des Alltags hinter uns und tauchen in den ruhigen Ecken der Ausstellung in Geschichten ein, in denen es um Ruhe geht ... Pst!
15. OktoberJusticeWhat is justice to you? And did Europeans of the past share your values or hold vastly different beliefs? Let the proceedings begin.
22. OktoberRecht und GerechtigkeitWelche Vorstellung haben Sie von Recht und Gerechtigkeit? Hatten die Europäer früher ähnliche Werte oder vertraten Sie ganz andere Auffassungen? Warten wir den Richterspruch ab!
29. OktoberGedenken und VergessenMüssen wir vergessen oder kann uns nur das Gedenken weiterbringen? Diskutieren Sie mit uns über den richtigen Umgang mit der Vergangenheit.

November

Saft und Kraft

Produktionsressourcen, heilende Kräfte, die Macht des Volkes. Gönnen Sie sich eine Auszeit und tanken Sie bei einer Mittagsführung Ihre Energiereserven auf.

5. NovemberBodenschätze und HumankapitalEnergie und Arbeitskraft, von der Sklaverei bis zur Arbeitslosigkeit. Wir diskutieren über die Entwicklung von Antriebskraft und Automatisierung und ihre Bedeutung für die Europäer und ihren Alltag.
12. NovemberUngarn: 1956Nach Stalins Tod bildete sich in der ungarischen Bevölkerung nach und nach ein Sozialismus anderer Artheraus. Die Reformen wurden aber mit roher Gewalt niedergeschlagen. Was bedeutete dieses Ereignis für Ungarn und den Rest Europas?
19. NovemberDas ist Müll!Wir nehmen die vielen Dinge, die wir wegwerfen, einmal genauer unter die Lupe. Was ist Abfall, was bedeutet er für unsere Welt und wo ist er im Museum zu finden?
26. NovemberEine gesunde DosisSind Sie gesundheitlich nicht auf der Höhe? Dann folgen Sie dem ärztlichen Rat und nehmen Sie an einer Führung durch die Geschichte der Gesundheitsfürsorge und Medizin in Europa teil, von Eastman bis zum vergesellschafteten Gesundheitswesen.

Dezember

Finsternis und Licht

Die europäische Geschichte ist geprägt von erstaunlichen Erkenntnissen, Errungenschaften und Entwicklungen, aber auch von schrecklichen Katastrophen und entsetzlichen Verbrechen. Im Dezember wollen wir beide Seiten der Medaille beleuchten und auf das vergangene Jahr zurückblicken.

3. DezemberFinstere ZeitenBei dieser Mittagsführung beschäftigen wir uns mit einigen der schlimmsten Geschehnisse, die die Europäer im 20. Jahrhundert durchlebt haben.
10. DezemberBessere ZeitenWir feiern den Tag der Menschenrechte und die Fortschritte, die beim Schutz der Rechte von Frauen, Kindern und Minderheiten erzielt worden sind.
17. DezemberRückblick auf 2019Brexit, Europawahl und Sie: War das zu Ende gehende Jahr ein Jahr der Hoffnung oder der Aussichtslosigkeit?
24. Dezember[Büro geschlossen] 
31. Dezember[Büro geschlossen]